Agave ghiesbreghtii Lemaire ex Jacobi

 

© Julia Etter & Martin Kristen

  • Beschreibungen
  • Herbaria
  • Aufsammlungen
  • Grunddaten
  • Habitatfotos
  • Kulturdaten
  • Kulturfotos




Erstbeschreibung


Hamburger Garten- und Blumenzeitung 20: 545, 1864




Synonyme


Agave huehueteca Standley & Steyermark (1943)
    (Publications of the Field Museum of Natural History, Botanical Series 23(1): 4, 1943)




Agave inghami Hort. ex Verschaffelt (1872)
    (Cat. n. 16: 11, 1871-72)



Agave leguayana Verschaffelt (1868)
    (Cat. n. 12: 2, 1868)



Agave purpusorum Berger (1915)
    (Die Agaven: 3, Fig. 25, 1915)




Agave roezliana Baker (1877)
    (Gardeners' Chronicle, n. ser., v. 7: 528, 1877)




Agave roezliana var. inghamii Hort. ex Baker (1877)



Agave roezlii Hort. ex Berger (1915)
    (nom. inval., Art. 61.1)




Literature


Gentry, H. S.: Agaves of Continental North America: 141-142, 1982




Sammel #

Land

Bundesstaat

Gemeinde

Beschreibung

Höhe

GPS Breite

GPS Länge


Nur öffentlich zugängliche Felddaten werden angezeigt ! Detaillierte persönliche Felddaten sind nur zugänglich für Wissenschaftler mit spezieller Bewilligung !


Grunddaten

Untergattung

Littaea

Sektion

Marginatae

Durchmesser

bis 70cm

Blütenstand

Blütenfarbe

grünlich-braun bis purpur

Blütezeit

Vermehrung

viele Ableger, Samen, selten Bulbillen

Volksname


Natur-Standort

Vorkommen

Chiapas, Guerrero, Mexico, Oaxaca, Puebla, Guatemala


Bemerkungen

Kommt wohl nur in Chiapas und Guatemala vor und nicht in Puebla und Oaxaca (wie bei Gentry zitiert)

Bestimmte Exemplare ähneln habituell sehr Agave horrida



 

Jung

Erwachsen

Blütenstand

Blüte

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Glashaus Sommer

Standortwahl

sonnig bis halbschattig

Wassergaben

reichlich


Glashaus Winter

Temperatur

minimal 6° Celsius

Substrat

mässig feucht halten


Freiland

Sonnentoleranz

Wässerung

Härte