Yucca filifera Chabaud

Eine der am weitest verbreiteten Yuccas in ganz Mexico, die oft auch angepflanzt wird. Kann Baumform annehmen und bildet teils richtige Yucca-Wälder

© Julia Etter & Martin Kristen

  • Beschreibungen
  • Herbaria
  • Aufsammlungen
  • Grunddaten
  • Habitatfotos
  • Kulturdaten
  • Kulturfotos




Erstbeschreibung


Revue Horticole 48: 432-434, t. 97, 1876




Synonyme


Yucca australis (Engelmann) Trelease (1893)
    (Annual Report of the Missouri Botanical Garden 4: 190, 1893)




Yucca baccata var. australis Engelmann (1873)
    (Transactions of the Academy of Science of St. Louis 3: 44, 1873)




Yucca canaliculata var. filifera (Chabaud) Fenzi (1889)
    (Bullettino della Reale Societŕ Toscana d'Orticultura 14: 278, 1889)







Sammel #

Land

Bundesstaat

Gemeinde

Beschreibung

Höhe

GPS Breite

GPS Länge


Nur öffentlich zugängliche Felddaten werden angezeigt ! Detaillierte persönliche Felddaten sind nur zugänglich für Wissenschaftler mit spezieller Bewilligung !


Grunddaten

Untergattung

Yucca

Sektion

Yucca

Durchmesser

bis 120cm

Blütenstand

0.6-1.5m

Blütenfarbe

weiss

Blütezeit

Januar - April

Vermehrung

Samen

Volksname


Natur-Standort

Vorkommen

Aguascalientes, Chihuahua, Coahuila, Guanajuato, Hidalgo, Jalisco, Nuevo Leon, Michoacan, etc.


Bemerkungen







 

Jung

Erwachsen

Blütenstand

Blüte

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Glashaus Sommer

Standortwahl

sonnig

Wassergaben

reichlich


Glashaus Winter

Temperatur

minimal 6° Celsius

Substrat

leicht feucht halten


Freiland

Sonnentoleranz

Wässerung

Härte