Agave ornithobroma Gentry

Am Wildstandort recht unscheinbare, grasähnliche Pflanze. In schattigen Lagen grün, in Sonnenlagen stark rostrot verfärbt. In der Kultur kann diese Pflanze eine sehr regelmässige Halbkugel formen, wenn ihr der Platz zugestanden wird.

© Julia Etter & Martin Kristen

  • Beschreibungen
  • Herbaria
  • Aufsammlungen
  • Grunddaten
  • Habitatfotos
  • Kulturdaten
  • Kulturfotos




Sammel #

Land

Bundesstaat

Gemeinde

Beschreibung

Höhe

GPS Breite

GPS Länge


Nur öffentlich zugängliche Felddaten werden angezeigt ! Detaillierte persönliche Felddaten sind nur zugänglich für Wissenschaftler mit spezieller Bewilligung !


Grunddaten

Untergattung

Littaea

Sektion

Filiferae

Durchmesser

bis 120cm

Blütenstand

200-300cm

Blütenfarbe

grün bis rötlich

Blütezeit

Vermehrung

verzweigt sich nach der Blüte, ansonsten Samen

Volksname


Natur-Standort

Vorkommen

Sinaloa, Nayarit

Wächst auf vulkanischen Felsen in tropischer Savanne. Heisse Tieflandregion mit starkem Morgentau im Winter und starken Sommerregen (Juli-September)


Bemerkungen

Habituell eng verwandt mit Agave geminiflora





 

Jung

Erwachsen

Blütenstand

Blüte

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

Diverse

 

 

 

 

 

 

 


Glashaus Sommer

Standortwahl

sonnig bis halbschattig

Wassergaben

reichlich


Glashaus Winter

Temperatur

minimal 12° Celsius

Substrat

leicht feucht halten


Freiland

Sonnentoleranz

Wässerung

Härte